Anfang der achtziger Jahre entstand an der Stelle des alten Saales ein Neubau, der es erlaubte, nun auch größere Gesellschaften in ansprechenden Räumlichkeiten zu bewirten.